Frankfurt / Wein

Neues aus Frankfurt/Wein.

Die Domaine Gadais aus Saint Fiacre sur Maine


Die Familie Gadais lebt und arbeitet seit vier Generationen in Saint Fiacre sur Maine. Die eigentlich Erfolgsgeschichte der Domaine Gadais begann aber 1952 mit Louis Gadais. Er war einer der ersten Winzer der Gegend, die Ihre Weine selbst abfüllten um mit dem direkten Vertrieb seiner Weine zu beginnen. Im gleichen Zeitraum wurde auch mit dem Export der Weine begonnen und die Qualität der Weine machten Louis Gadais zu einer Winzerpersönlichkeit, dessen Weine schon 1959 auf der Parkavenue in new York zu finden waren.

Unter der Leitung des heutigen Inhabers Christoph Gadais, der über viele Jahre auf  verschiedenen Weingütern in Sancerre, in den Bereichen der Weinbautechnik und Vertrieb, seine Erfahrungen gesammelt hat, wuchs der Betrieb in ein andere Größenordnung. Das gesammelte Wissen setzt er heute auf der eigenen Domain in bemerkenswerte Muscadet um

Nachdem Christoph die Domaine in 2000 übernahm, wuchs der Rebbestand auf 40 ha, verteilt auf 100 einzelne Parzellen. Durch den naturnahen Anbau und den weitgehndsten Verzicht auf Düngung und Pflanzenschutzmitteln wird erreicht, das jede Parzelle ihren eigenen Charakter entwickeln kann.  Durch einen ersten Ausschnitt im Juli reduziert man das Traubenvolumen, um in die eigentliche Ernte mehr Extrakt zu bekommen. Die Qualität der Weine hat immer höchste Priorität. Im Keller werden die Moste dann temperaturgesteuert vergoren, um die Frische der Weine zu erhalten.  

Die Weinberge der Domaine Gadais sind auschliesslich mit Melon de Bourgogne bepflanzt. Die Kernstücke der Rebfläche liegen oberhalb von Saint-Fiacre. Weitere Rebflächen befinden sich in den hervorragenden Lagen Faubretière, in der Gemeinde La Haye Fouassière. Hiervon stammt auch der “Grande Réserve du Moulin” Einmal mehr lohnenswerte Weine von einem interessanten Winzer.

Der Muscadet von Gadais  findet sich in vielen exklusiven Restaurants wieder, mit teils von Michelin durch Sternen gewürdigte Küchenchefs wie z.B. Alain Ducasse, Anne de Bretagne in Plaine sur Mer, L’Auberge du Parc in Saint-Joachim, Brasserie Félix in Nantes.

13.08.2010 Frankfurt/Wein

Empfohlen durch



Fachhandelspreis des deutschen Weininstituts 2014

Frankfurt / Wein

Wittelsbacherallee 153,
60385 Frankfurt am Main,
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag
13:00 - 19:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Montag geschlossen
Telefon: 069 40 35 30 86

Frankfurt / Wein Parkplatzmöglichkeit Einfahrt Saalburgallee 18
Parkplatz Nr. 7
Rückseite des Weinladens.