Frankfurt / Wein

Neues aus Frankfurt/Wein.

Das Weingut Knauß aus dem Remstal


Es ist Bewegung in den Winzerreihen des Remstales. Das Weingut Knauß, welches heute ca. 10 ha Rebfläche bewirtschaftet, ist noch gar nicht so alt. Vom Vater als Nebenerwerb gegründet, danach die Besenwirtschaft eröffnet, und den Wein, der über den Bedarf des "Besens" geerntet wurde, ging an die Genossenschaft. So ging das bis Mitte der 90er, als Vater Knauß, immer noch im Nebenerwerb, begann, seine Weine direkt zu vermarkten. Erst als Andreas sein Weinbaustudium abgeschlossen hatte, hängte der Vater seinen Job bei Daimler an den Nagel, um fortan gemeinsam mit dem Sohn das Weingut im Vollerwerb zu bewirtschaften.

Andreas Knauß ist heute die verantwortliche Person, unter dessen Führung der Betrieb signifikante Fortschritte gemacht hat. Er geht wie viele seiner Generation den Weg des naturnahen Weinbaus, mit hoher Stockdichte erzeugt er den Konkurrenzkampf den die Reben benötigen um tief zu wurzeln und entsprechend kleinbeerige, extraktreiche Trauben zu entwickeln. Im Rotweinbereich setzt Andreas Knauß auf Spätburgunder, Lemberger und Trollinger, aber auch kleine Partien von Merlot und Zweigelt finden Ihren Platz. Beim Weisswein liegt der Schwerpunkt auf Riesling, es gibt einen beachtenswerten Sauvignon blanc und etwas Weiss- und Grauburgunder werden zu einem Cuvée verarbeitet.

Im Weinberg geht es akribisch zu Werke. Mehrstufige, selektive Handlese garantiert gesundes und reifes Lesegut. Im Keller versucht Andreas Knauß die Gärung weitgehendst mit den eigenen Hefen zu erreichen. Die Rotweine werden alle im Holzfass in verschiedenen Gebindegrößen ausgebaut, nach dem Sie auf der Maische vergoren wurden. Bei den Weissen kommen zum Teil Stahltanks, aber auch Halbstückfässer zum Einsatz.

Andreas ist auch Teil des Labels Parfum der Erde, und dort maßgeblich für den Part im Keller verantwortlich. Er befindet sich eindeutig auf dem Weg, sich an der Spitze im Remstal zu etablieren.

19.11.2011 Frankfurt / Wein

Empfohlen durch



Fachhandelspreis des deutschen Weininstituts 2014

Frankfurt / Wein

Wittelsbacherallee 153,
60385 Frankfurt am Main,
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag
13:00 - 19:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Montag geschlossen
Telefon: 069 40 35 30 86

Frankfurt / Wein Parkplatzmöglichkeit Einfahrt Saalburgallee 18
Parkplatz Nr. 7
Rückseite des Weinladens.