Frankfurt / Wein

Neues aus Frankfurt/Wein.

Abverkauf Französischer Weine


Wie Sie ja wissen, haben wir letztes Jahr im Sommer beschlossen, uns künftig ausschließlich auf deutsche Weine zu spezialisieren. Wir haben den noch vorhandenen Bestand an französischen Weinen über die letzten Monate im Laden weiterverkauft. Jetzt ist es jedoch an der Zeit, unsere Entscheidung auch in den Regalen widerzuspiegeln. Seit Anfang Februar finden Sie bei Frankfurt/Wein nur noch deutsche Weine im Sortiment, welche Sie auch online über unseren Shop deutsche-weine.com bestellen können.

Viele der Franzosen sind komplett verkauft, aber von einigen Positionen gibt es noch Bestände, wenn auch meist auf wenige Flaschen reduziert. Um unser Lager zu bereinigen, bieten wir diesen Restbestand nun zu reduzierten Preisen an. Diese Weine sind ausschließlich über den Onlineshop frankreich-weine.de zu kaufen. Sie können sich Ihren Einkauf jedoch auch im Weinladen zur Abholung bereitlegen lassen.

Gleichzeitig bauen wir natürlich das deutsche Sortiment Zug um Zug weiter aus. Die jüngsten Zugänge sind:

Dr. Bürklin – Wolf aus Wachenheim in der Pfalz. Eines der Pfälzer Traditionsweingüter schlechthin. Und trotz aller Tradition, dieser nicht stur verfallen. So wurde z.B. schon 2005 die Umstellung auf biodynamischen Anbau abgeschlossen, bei 85 ha Rebfläche hat man sich bei Bürklin-Wolf damit eine stattliche Aufgabe gestellt. Die Weine sind alles andere als primärfruchtig. Der anfänglich etwas zurückhaltende und etwas verschlossenen Eindruck wandelt sich mit etwas Luft im Glas, bzw. Reife auf der Flasche. Dann erst zeigen sie Ihre Komplexität und Tiefe und bieten enormen Spaß.

Balthasar Ress aus Hattenheim im Rheingau war in den letzten Jahren eher als solider Produzent bekannt, dessen Weine immer gut, jedoch nie spektakulär waren. Christian Ress hat diesen Weg vor wenigen Jahren verlassen. Er wurde mutiger und keltert zusammen mit dem neuen  Betriebsleiter Dirk Würtz nun auch außergewöhnliche und polarisierende Tropfen, wie z. B. den Pinot blanc Orange oder den Rüdesheim Riesling 18.

Dr. Heger aus Ihringen in Baden ist eine der ganz Großen unter den deutschen Winzern. 2015 von Gault & Millau zum Winzer des Jahres gekrönt, ist das Weingut ein Garant für vorzügliche Weine, speziell aus den Rebsorten Grauburgunder, Weißburgunder und Spätburgunder. Nach einer kurzen Pause haben wir nun wieder eine Auswahl von Heger-Weinen im Sortiment.

In Kürze stellen wir Ihnen die nächsten Zugänge vor. Mit August Kesseler aus Assmanshausen im Rheingau kommt ein weiteres Spitzenweingut  hinzu, ebenso wie der Rookie Sebastian Michel aus Hochborn in Rheinhessen, der 2014 seinen ersten Jahrgang aufgelegt hat und uns damit sehr begeistern konnte.

F/W 27.02.2016

Empfohlen durch



Fachhandelspreis des deutschen Weininstituts 2014

Frankfurt / Wein

Wittelsbacherallee 153,
60385 Frankfurt am Main,
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag
13:00 - 19:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Montag geschlossen
Telefon: 069 40 35 30 86

Frankfurt / Wein Parkplatzmöglichkeit Einfahrt Saalburgallee 18
Parkplatz Nr. 7
Rückseite des Weinladens.