Frankfurt / Wein

Neues aus Frankfurt/Wein.

Clarette is back...


Leider ist im letzten Jahr die Info, über das drohende Ende des Jahrgangs 2018, nicht bis zu uns durchgedrungen. Das hatte zur Folge, dass wir unseren Vorrat nicht adäquat anlegen und euch in dieser Saison den Clarette nicht durchgängig anbieten konnten.

Aber in allem Unglück steckt ja bekanntlich auch etwas Gutes. So haben viele von euch festgestellt, dass andere Winzer auch guten Rose keltern. Aber nun hat das Warten ein Ende. Der Jahrgang 2019 ist gefüllt und ab sofort wieder bei uns erhältlich.

Der Clarette ist ein klassischer Saigné. Das bedeutet, dass der Saft, der sich während der ersten Stunden ohne Pressdruck im Maischebehälter bildet, teilweise abgezogen wird. Das Verfahren dient in erster Linie dazu, dem eigentlich zu verarbeitenden Rotwein mehr Kraft und Konzentration zu geben. Beim Saftabzug für den Clarette werden dazu auch die Trauben für die großen Rotweincuvées X und XR verwendet. Also sehr hochwertiges Lesegut aus Merlot und verschiedenen Cabernet-Sorten, dessen Qualität sich auch im Rose widerspiegelt. Der Clarette ist gekühlt vergoren und im Stahltank ausgebaut. So gelingt ein pikanter, würziger Wein, der kraftvoll im Glas steht und sich mit prächtigen Aromen von roten Früchten wie Erdbeeren, bis hin zu Cassis, präsentiert.

Wir sind gespannt, wer wieder komplett zur alten Liebe zurückkehrt, wer öfters mal den „Partner wechselt“, oder sogar eine neue Liebe gefunden hat. :-)

F/W 6.3.2020

Empfohlen durch



Fachhandelspreis des deutschen Weininstituts 2014

Frankfurt / Wein

Wittelsbacherallee 153,
60385 Frankfurt am Main,

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag 15:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 15:00 - 21:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 21:00 Uhr
Freitag 13:00 - 19:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr

Telefon: 069 40 35 30 86

Frankfurt / Wein Parkplatzmöglichkeit Einfahrt Saalburgallee 18
Parkplatz Nr. 7
Rückseite des Weinladens.

Veranstaltungen